Open Air Slam am 24. Juni

„Hier stehe ich und kann nicht anders!“ – eines von zahlreichen Luther-Zitaten, die durch die Welt schwirren, ist das lockere Thema für unseren diesjährigen Open Air Slam.

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Reformationsjahr 2017 geht es in die Kirche! Aber nur bei schlechtem Wetter. Bei Sonnenschein findet der Open Air Slam auch Open Air statt, im Stephanshof neben der Stephanskirche.

Zur Teilnahme als Zuschauer sind keinerlei Nachweise von Kirchenbesuchen nötig, das sieht auf Slammerseite genauso aus.

Beginn ist bereits um 18.30 Uhr! Einlass 18.00 Uhr.

Die offene Liste liegt aus und lässt noch weitere Beiträge zu. Gerne vorher per Facebook melden, wenn man teilnehmen möchte.

Im Line-Up stehen:

Friedrich Herrmann (Jena)
Fee (München)
Jens Wienand (Mannheim)
Paul Weigl (Berlin)
und weitere.

Moderation: Christian Ritter
DJing: Käpt’n Karacho

Der Vorverkauf läuft, Tickets gibt es beim BVD. (Direkter Link zu den Tickets.)

Best Of Poetry Slam am 5. Mai

Beim Best Of Poetry Slam zeigen 6 der besten Poetry SlammerInnen des deutschen Sprachraums, warum sie diese Bezeichnung verdient haben. Im besten dafür denkbaren Spielort: dem ETA-Hoffmann-Theater. Um 20 Uhr geht es los.

Mit:

JASON BARTSCH (Bochum)

VICTORIA HELENE BERGEMANN (Hamburg)
MICHA EBELING (Berlin)
SKOG OGVANN (Leipzig)
JULIAN KALKS (Nürnberg)

Moderation: Christian Ritter
DJ: Käpt’n Karacho

Dead Or Alive Slam am 2. Februar

Dead Or Alive Poetry Slam. ‚Bamberg ist Slamberg‘ tritt mit einer Auswahl der besten Poetry Slammer des Landes gegen ein Team aus dem Ensemble des ETA Hoffmann Theaters an, das tote Dichter verkörpern wird.

Das ewige Duell – neu gegen alt, tot gegen lebendig – geht in eine neue Runde. Wie immer entscheidet das Publikum über Finaleinzug und Team-Sieg.

Moderation: NORA GOMRINGER | CHRISTIAN RITTER
Visual Effects & Musik: DJ KERMIT

Die lebende Mannschaft:

JULIAN HEUN aus Berlin
JOSEFINE BERKHOLZ aus Leipzig
ALEXANDER BURKHARD aus München
tba

Die tote Mannschaft ist noch nicht auferstanden. Infos zur Besetzung beizeiten.

Hier entlang zum fb-Event.
Der VORVERKAUF läuft, via Theaterkasse. Infos hier.

Theaterkasse im ETA Hoffmann Theater
E.T.A.-Hoffmann-Platz 1
96047 Bamberg

Information, Reservierung und Vorverkauf:
Di.-Sa. 10-13 Uhr / Mi. 16-18 Uhr
Tel.: 0951 87 3030
Fax: 0951 87 3039
kasse@theater.bamberg.de

Poetry Slam am 15. Dezember

Poetry Slam. Sieben Minuten Bühnenzeit für jede/n mit selbstgeschriebenen Texten. Das immer euphorische Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage, Slam-Zampano Christian Ritter (Berlin) moderiert und bringt SlammerInnen aus ganz Deutschland und drum herum mit. Bamberg ist Slamberg!
 
Im Wettbewerb stehen:
 
Hinnerk Köhn (Hamburg)
Theresa Hahl (Bochum)
Svenja Gräfen (Berlin)
Victoria Helene Bergemann (Hamburg)
Rainer Holl (Berlin)
Barbara Gerlach (Nürnberg)
 
Über die offene Liste kann man sich am Abend anmelden und teilnehmen.
 
Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr, 8 Euro Eintritt, nur Abendkasse. Im Live Club. Bring your own Sitzgelegenheit!

Poetry Slam am 9. November

Poetry Slam. Sieben Minuten Bühnenzeit für jede/n mit selbstgeschriebenen Texten. Das immer euphorische Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage, Slam-Zampano Christian Ritter moderiert und bringt SlammerInnen aus ganz Deutschland und drum herum mit. Bamberg ist Slamberg!

Musikalischer Gast: DAWN ON MARS (Bamberg/Italien)

Im Wettbewerb stehen:

Marvin Suckut (Konstanz)
Kaleb Erdmann (Frankfurt/Main)
Friederike Jakob (Nürnberg)
Miguel Fugaz (Eichstätt)
Helmuth Steyerwald (Nürnberg)
Raphael Breuer (Bayreuth)

Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr, 8 Euro Eintritt, nur Abendkasse. Im Live Club. Bring your own Sitzgelegenheit!