Boogie Woogie Poetry Slam am 12. Januar

Der jährliche Boogie Woogie Poetry Slam ist bereits ausverkauft. Restkarten sind an der Abendkasse in der Alten Seilerei verfügbar. Etwa 25 Stück. Los geht es um 20 Uhr.

Was passiert? Die Band Boogieman’s Friends macht Musik, SlammerInnen performen dazu Texte.

Dabei sind:
Elias Hirschl (Wien)
Leonie Warnke (Berlin)
Björn H. Katzur (Kiel)
Lena Hödl – 378 (Wien)
Jonathan Löffelbein (Köln)

Slam-Zampano Christian Ritter moderiert, der Bamberger Boogie-Pianist Uli Zenkel leitet die Band und den Abend.

Wie gut das Zusammenspiel funktioniert und wie überzeugend die Texte der fünf PoetInnen sind, bewertet wie immer eine Zufallsjury aus dem Publikum mit A- und B-Note.

Boogie Woogie Poetry Slam | Samstag, 13. Januar 2019 | 20 Uhr | Alte Seilerei | Hier entlang zum fb-Event

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s